Von der Moderne in die Zukunft – Architektur-Ikonen in Düsseldorf

Gruppenführung

Detailbeschreibung

Wer die unbekannten Geschichten hinter den bekannten Fassaden der Stadt erfahren möchte, bekommt ab sofort die Gelegenheit: Der Architektur-Spaziergang führt über die Königsallee, durch die Altstadt und endet im Ehrenhof.

In einer Zeit, in der internationale Stararchitekten wie Popstars gefeiert werden, sorgt die neue Führung für wertvolle Informationen. Bauplaner wie Wilhelm Kreis, Daniel Libeskind, Karl Friedrich Schinkel, Bernhard Pfau oder Helmut Hentrich, die in Düsseldorf ihre Spuren hinterlassen haben,  finden besondere Erwähnung. Dahinter steckt die Gewissheit, dass unsere Zukunft eng verknüpft ist mit ihrer Plankunst.
In Düsseldorf ist es möglich, auf wenigen Quadratkilometern herausragende Beispiele des Expressionismus aus den 1920er Jahren wie des Brutalismus zu betrachten. Auf der Königsallee beschäftigt sich der Architektur-Spaziergang mit dem spektakulären Kö-Bogen des New Yorker Stararchitekten Daniel Libeskind sowie dem 96 Meter hohen Dreischeibenhaus und dem Schauspielhaus.